Loading images...

Keyboard kaufen

Keyboard kaufen Ratgeber Tipps, welches Keyboard ist geeignet für den Profi-Keyboarder für live Auftritte

PianoKaum ein Instrument hat sich in der Entertainer Szene der letzten Jahre so durchgesetzt wie das Keyboard.

Aber wie in allen technischen Bereichen verliert man schnell die Übersicht. Welches Keyboard ist nun tatsächlich am besten für den live Einsatz auf der Bühne für Alleinunterhalter und Solokünstler geeignet?

Zunächst einmal die Anmerkung, dass ich hier keine Produktwerbung für ein einzelnes Keyboard machen möchte, sondern vielmehr als Ratgeber mit Tipps fungieren, wobei ich immer nur aus eigener Erfahrung, bzw, aus Erfahrungswerten von Kollegen sprechen kann. Das Keyboard gilt als elektronisches Tasteninstrument und verfügt über zahlreiche gesampelten Klangfarben und Rhythmen, die nachträglich editierbar sind.

Diese kompakten Allround-Geräte sind leicht transportabel und nahezu bei jeder Veranstaltung einsetzbar. Nun setzt jeder Hersteller von Keyboards auf eigene Technologien, was wiederum dazu führt, dass auch in diesem Bereich die Geschmacksache eine große individuelle Bedeutung hat. Digitaltechnik wird bei den heutigen Entertainer-Flagschiffen groß geschrieben, man setzt auf authentische Klangfarben, Rhythmen und Programmiermöglichkeiten, deswegen fällt im Fachjargon auch oft der Name „Arranger-Keyboard“.

Eine ausgeklügelte Begleitautomatik sorgt dann für die harmonischen Akkordfiguren. Yamaha, Roland und Casio sind wohl die bekanntesten Hersteller, obwohl auch Keyboards von Korg und Ketron einen großen Stellenwert im Entertainment-Sektor einnehmen. Ich persönlich bevorzuge Yamaha mit dem aktuellen Keyboard Tyros 4, wo aber schon sein Nachfolger Tyros 5 in den Startlöchern steht. Im unteren Preissegment unterscheiden sich die Marken nicht wesentlich, dies fällt dann eher im oberen Preis-Segment ins Gewicht.

Anschlagdynamik, Onetouch-Settings, Dual-Funktion und mehrstimmige Polyphonie sind eigentlich die Grundvoraussetzungen eines solchen Instruments. Aber wer die Wahl hat, hat die Qual. Aus diesem Grund gebe ich jedem Entertainer den Tipp, sich in einem Musikhaus seiner Wahl, einen persönlichen Eindruck über das Instrument zu machen. Dies kann man dan in der Regel in den dafür vorgesehen Showrooms in aller Ruhe ausgiebig antesten. Auf dem Weg zum Keyboard laufen Ihnen dann nicht selten Klaviere, Stagepianos und Flügel über den Weg, beispielsweise wie im Bild gezeigt von der Marke Kawai.

“Keyboard vs. klassisches Klavier”

Die klassischen Klaviere müssen im Gegensatz zu den elektonischen Vertretern nach wie vor ab und an gestimmt werden. Einer der erfahrensten Klavierstimmer ist Klavierstimmer Hinrichsmeyer, der die Instrumente professionell nach Gehör stimmmt. Auch Reparaturen von Klavieren und Flügeln gehören zu seinem Portfolio.

Sollte Ihr Budget eine neue Anschaffung oder eine notwendige Ausgabe nicht hergeben, empfehlen wir einen Kredit zu attraktiven Konditionen. Um Ihnne die Suche zu erleichtern, besuchen Sie doch einfach mal http://kreditvergleicher.net.

Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Kontakt
Haben Sie noch weiter gehende Fragen zu unseren Services? - wir sind sofort für Sie da:

Tel.: 0241 / 4507894
Mobil:   0179 / 9460888

Mail: dirkgier@o2online.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage.

kostenlos anrufen
Service von
stadtbranchenbuch.com
Autovermietung